Streuselkuchen mit Trauben und Walnüssen

Vorige Woche habe ich mit den Bratapfel Schnecken meine Challenge „Eine einzige Packung Libuni für drei ziemlich coole Herbstrezepte“ gestartet. :D Hier folgt das nächste Rezept: Freu dich auf einen zarten Mürbteig, gefüllt mit saftig-warmen Trauben und knuspriger Walnussdecke!
Mehr Infos zur leckeren Reisdrinkbasis „Libuni“ findest du auf der Webseite oder bei meinem Panna Cotta Tart Rezept.

Rezept für einen 20cm Streuselkuchen

Streusel: 100g Weizenmehl, 25g Staubzucker, 50g Margarine, <20g kalte Libuni (pur), 40g fein gehackte Walnüsse

Weizenmehl und Staubzucker mischen. Margarine und portionsweise Libuni unterkneten. Fein gehackte Walnüsse unterkneten. Den Streuselteig kalt stellen.

Biskuitboden: 125g Weizenmehl, 70g Zucker, 5g Backpulver, 50g Sonnenblumenöl, 90g Libuni Mix (40g Libuni + 50g Wasser)

Weizenmehl, Zucker und Backpulver mischen. Sonnenblumenöl und Libuni Mix beimengen. Mit dem Schneebesen rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in eine vorbereitete Backform gießen.

Füllung: 300g grüne und dunkle Weintrauben

Die Trauben dicht nebeneinander auf den Biskuitteig setzen.

Den vorbereiteten Streuselteig „auseinanderzupfen“ und diese Teigstückchen großzügig über der Traubenschicht verteilen.

Den Kuchen ca. 50 Minuten bei 180° backen.

Vor dem Anschneiden abkühlen lassen – auch wenn es schwer fällt. :)

NomNom Crowd

Hast du dieses Rezept nachgebacken? Schick mir ein Foto davon und werde Teil der Galerie!

Bezahlte Kooperation mit Libuni.
Alle Libuni Links sind Affiliate Links.

Kommentar verfassen